+ + + „Macht uns stolz“: Unternehmer für Sechzig planen neue Fahrdienst-Strecke! + + +

Neue Strecke

Wir wünschen Euch allen ein tolles Oster-Wochenende! Passend dazu haben wir großartige Nachrichten: Der Fahrdienst der Junglöwen wird erweitert! Zu verdanken ist dies dem Engagement eines Mitglieds der Unternehmer für Sechzig. Es sorgt dafür, dass schon bald auf einer weiteren Strecke Junglöwen sicher und flexibel ins Training und anschließend wieder nach Hause gebracht werden können. Mehr Details dazu geben wir bald bekannt.
„Der Fahrdienst und dessen stetiger Ausbau ist ein enorm wichtiger Bestandteil in der Junglöwen-Ausbildung“, sagt Josef Wieser, Vorsitzender der Unternehmer für Sechzig. „Dass wir hier derart unterstützen können, macht uns sehr stolz. Wir stehen allen Löwen zur Seite – umso mehr in diesen für uns allen schwierigen Zeiten.“ Der bayernweite Fahrdienst in seiner jetzigen Form geht ebenfalls auf die Unternehmer für Sechzig zurück – oder genauer: auf ihre Initiative „Gemeinsam stark fürs NLZ“. Bis heute sammelte das Unternehmer-Netzwerk in diesem Rahmen zehntausende Euro, um nachhaltige NLZ-Projekte wie den Fahrdienst ermöglichen zu können. Mehr Informationen zu „Gemeinsam stark fürs NLZ“ gibt es unter https://www.gemeinsam-stark-fuers-nlz.de.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email